WETTKAMPF IM JUDOMAXX

Unsere Judo-AG trifft sich seit nunmehr zwei Jahren regelmäßig zum Training.
Nun gab es nach der erfolgreichen Teilnahme bei Jugend trainiert für Olympia im letzten Jahr das Angebot, an einem kleineren Wettkampf teilzunehmen.
Dieser sollte am Dienstag, den 21. April stattfinden.
Eingeladen waren drei Schulen aus Speyer: Die IGS, die Burgfeldschule und unsere Schule.
Wir trafen uns mit Dima, unserem Trainer in der Sporthalle des Judomaxx und alle waren sehr aufgeregt.
Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern wärmten die Kämpfer ihre Muskeln auf und machten sich mit den Örtlichkeiten und den Regeln vertraut.
Die Schiedsrichter und Zeitnehmer waren bereit und nachdem Gerlinde Görgen und Dima ein paar Grußworte sprachen, ging es auch schon los:
Es folgten viele kleine Wettkämpfe in den entsprechenden Gewichtsklassen.
Nach 90 Minuten standen dann auch die Sieger fest.
Aus unserer Schule belegten Baris, Arjanit und Pascal dritte Plätze in ihrer Gewichtsklasse, David einen zweiten Platz und Benny und Samet hervorragende erste Plätze.
Es gab viel Applaus und für jeden eine Urkunde.
Stolz stand jeder der Ausgezeichneten auf dem Siegerpodest und die Anspannung zu Beginn der Veranstaltung war spätestens jetzt verflogen.
Der Wunsch nach einer baldigen Wiederholung dieser Wettkämpfe wurde mehrmals geäußert.
Auch Dennis, der diesmal als Zuschauer dabei war, möchte beim nächsten Mal auf jeden Fall als Aktiver dabei sein.
Dima und Gerlinde versprachen ein baldiges sportliches Wiedersehen.
Zum Abschluss gab es noch ein Eis für jeden.
Gratulation an die Sieger und ein herzliches Dankeschön an Dima, Gerlinde und die vielen Helfer vom Judosportverein.
Das war eine klasse Aktion!


Claudia Vogel

 

 

.